Der Baum, das Wetter, die Sorgfalt und das Öl. Warum dieses Öl so besonders ist.

Es werden nur die Oliven des berühmten Koroneiki-Baumes verwendet. Die Oliven dieses Baumes sind bekannt für ihre hohe Qualität. Sie finden diese Olivenart in ganz Griechenland - sie hat ihren Ursprung aber in der Region Koroni.

Dieser Baum, manche sind älter als 100 Jahre, befindet sich in einem der besten ökologischen Systeme. Der warme Westwind verhindert auf natürliche Weise den Befall mit Mehltau, also ist keine chemsiche Behandlung nötig. Ebenso bringt dieses hervorragende Ökosystem genug Nahrung für den Baum hervor, sodass eine Zugabe von Chemie nicht nötig ist.

 

Die Oliven werden im Winter (November bis Januar) von Hand geerntet und innerhalb von 48 Stunden gepresst- ein zusätzlicher Grund für die hohe Qualität dieses Olivenöls.

Bei meinen Besuchen war ich bei der Ernte und auch der Pressung dabei. So konnte ich mich persönlich überzeugen von der Liebe und Sorgfalt, mit der das Öl gewonnen wird.

Danach "reift" das Öl für ca. acht bis zehn Wochen. Im Durchschnitt hat dieses Olivenöl einen Säurenanteil von 0,3 %.

Seit 2007 ist dieses Öl nach dem DIO Standart Bio – zertifiziert.